Zufallsangebote

Safe Weinkorkenblatt Nr. 5711 transparentes Blisterblatt per 2 S
Safe Weinkorkenblatt Nr. 5711 transparentes Blisterblatt per 2 S
€9.90
€7.95
Sie sparen: €1.95
Lindner Nachtrag Österreich Markenheftchen 2013 T209H/1113
Lindner Nachtrag Österreich Markenheftchen 2013 T209H/1113
€9.00
€3.60
Sie sparen: €5.40

Neue Produkte

Lindner Jersey - Vordruckbl?tter Jahrgang 2019-2021 T145J19
Lindner Jersey - Vordruckbl?tter Jahrgang 2019-2021 T145J19
€111.80
bestellen

Lindner Jersey Vordruckbl?tter 2016-2018 T145J16 Blattanzahl: 4
Lindner Jersey Vordruckbl?tter 2016-2018 T145J16  Blattanzahl: 4
€117.00
bestellen

Neuheiten Sonderangebote HAWID/STAMTEC KOBRA Michel PHILOTAX Philex Stanley Gibbons Scott Yvert & Tellier Zumstein Welt- Gebietskataloge Laenderkataloge Motivkataloge Allgemeine Philatelie/Ratgeber Faelschungsbekaempfung (Moderne) Postgeschichte Tarife/Postgebuehren Postkarten/Ganzsachen/Bildpostkarten/Privatganzs. Ansichtskarten Deutsche Privatpost Plattenfehler/Abarten Ortsverzeichnisse Bundesrepublik/Berlin Berlin SBZ/Lokalausgaben DDR Danzig Dt. Gebiete / Bes. Gebiete Generalgouvernement Saargebiet/Saarland Zonenausgaben nach 1945 Stempelkataloge allgemein Stempelkataloge D/International Deutsche Kolonien Lagerpost/Zensurpost/Postkrieg Bis 1. Weltkrieg Dienst-/Feldpost 2. Weltkrieg Dienst-/Feldpost Deutsche Luftpost/Raketenpost/Ballonpost Zeppelinpost Aerogramme/Katapultpost Schiffspost/Seepost Deutsche Marienschiffspost (Deutsche) Vorphilatelie Altdeutschland allgemein Altdeutschland Laender Deutsche-Infla Buecherei Deutsches Reich / 3. Reich Krone/Adler Reklamemarken Firmenlochungen Julemarken Stempelmarken/Fiskalmarken Einschreiben/Wertbriefe Bahnpost/Eisenbahn Telefonkarten Numismatik allgemein D-Mark/DDR-Muenzen Standardwerke Euro - Muenzkataloge Krause Publications Goldmuenzen/Palladium/Platin/Anlage Battenberg Gietl Antike Altdeutschland/Dt. Gebiete Medaillen Notgeld Muenzen und Marken Papiergeld/Notgeld/Ersatzgeld Internationale Muenzkataloge Orden/Ehrenzeichen/Abzeichen Uniformen/Ausruestung Waffen/Blankwaffen DDR-Auszeichnungen / Abzeichen Urkunden/Dokumente Spendenbelege / WHW Papier / Sammelbilder Militaria/Zeitgeschichte Weber Militaria-Verlag Figuren Antiquitaeten/Moebel/Porzellan/Platten/Glas Spielzeug (Puppen/Teddys usw) Antiquariat CD-Rom/DVD/USB-Stick Lexika/Atlanten Wirtschaftsgeschichte Wertpapier & Anleihen Notgeld-Muenzen und Marken Fotoalben Vitrinen Zubehoer Philatelie (mit Alben und Blaettern) Zubehoer Numismatik (mit Muenzalben und Muenzblaettern) Muenzdosen/Muenzkapseln Muenzenraehmchen Zubehoer Banknoten Sammelboxen Mikroskope Restposten Archivieren/Ordnen Briefmarken Boersen- und Finanzliteratur Service Verpackungsmaterial Schreibwaren Lupen/Lampen/Pruefgeraete/Messen Sammlungen Nachträge Nachtraege 2018 Nachtraege 2019 Nachtraege 2020 Nachtraege 2021 Nachtraege 2022 Nachtraege 2023 Briefmarken-Vordrucke/Texte Sonstiges Design/Wohnen/Assecoires/Praesentation Uhren Bilderrahmen Pergamintueten NEU Archivprodukte: alterungsbestaendig,Oberflaechenstruktur,farbbestaendig,Wasserwiderstand Tresore Kiloware Reiniger Gutscheine Preislisten PHILATHEK-Verlag Muenzen Schaubek HARTBERGER

Zeige alle Produkte


Erweiterte Suche

Anmeldung






Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren

Kernzeit/Infos/Termine:

Abonnieren Sie unsere Informationen über Neuheiten /Bücher/Kataloge/Sonderangebote, Änderungen) hier: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können

 

* 

Büro-Öffnungszeiten (Kernzeit): Mo-Fr. 9-16 Uhr 

*

TERMINE PHILATHEK

Bitte beachten Sie unsere vorläufigen Tauschtag-, Börsen- und Messetermine bis 30.09.2024 (Änderungen vorbehalten!):

Bei allen Veranstaltungen gilt kostenloser Lieferservice: Teilen Sie uns bitte ca. 5 Tage vor Veranstaltung Ihre Wünsche mit, wir werden die Artikel dann gerne portofrei zur Veranstaltung mitbringen!

 

2024

 Ist möglicherweise ein Bild von Text „Seit 1970 197 The International Numismatic Fair NUMISMATA München“

  Sa.-So. 02.03.-03.03.2024 54. NUMISMATA München
MOC Halle 3, Lilienthalallee 40, 80939 München Sa. 9:30 – 17:30 Uhr, So. 9:30 – 15 Uhr, Eintritt: voraussichtlich Dauerkarte 15 €, Eintritt am Samstag 13 €, Eintritt am Sonntag 8 €, 2 Tages-Ticket 15 €, 10 € für Münzvereinsmitglieder
Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt
Eintrittskarten sind an beiden Messetagen ab 8:00 Uhr an der Kasse am Halleneingang im Verkauf erhältlich. Es gibt einen Vorverkauf.

Tisch-Nr. 203-206

 

*

Philatelia München 2024 - Internationale Briefmarkenbörse München -  Briefmarkenmesse München

 Sa.-So. 02.03.-03.03.2024  PHILATELIA MÜNCHEN 2024
MOC Halle 2, Lilienthalallee 40, 80939 München-Freimann INTERNATIONALE BRIEFMARKEN-BÖRSE MÜNCHEN 2024
Eintritt: frei

*

NEU: So. 10.03.2024 Nürnberger Ansichtskarten- und Papiersammler-Börse 2024 9-15 Uhr
mit Münzen und Philatelie-Großtauschtag
Karl-Diehl-Halle, Werner-von-Siemens-Allee 25, 90552 Röthenbach an der Pegnitz (östlich von Nürnberg)
Eintritt: 4 €, Kinder
Eintritt frei

 *

So. 17.03.2024  98. Fachmesse Münzfreunde Pirmasens e.V. 9-15 Uhr
Messehalle Pirmasens, Zeppelinstraße 11, 66953 Pirmasens
Eintritt: 3 €, Jugendliche bis 14 Jahren Eintritt frei

*

Fr.-Sa. 29.03.-30.03.2024  94. ANTWERPFILA
Expo Antwerpen, Jan van Rijswijcklaan 191, B-2020 Antwerpen/BELGIEN
Die größte Briefmarken- und Münzmesse Belgiens (mehr als 3.000 m2) mit mehr als 50 Ausstellern aus Belgien, den Niederlanden und dem Ausland.
Fr. 10-17 Uhr, Sa. 10-16 Uhr
Eintritt:
5 €

*

So. 07.04.2024  Münzmesse Karlsruhe MMK Kongresszentrum Karlsruhe 9-15 Uhr
Schwarzwaldhalle, Festplatz 9, 76137 Karlsruhe
Eintritt: 5 €

*

So. 21.04.2024  Briefmarken-, Ansichtskarten- und Münzbörse 2024 Lindau-Oberreitnau 9-15 Uhr
Im Freizeitzentrum Oberreitnau, Parkweg 8, 88131 Lindau/OT Oberreitnau
Eintritt: frei

oder

So. 21.04.2024  Filanumis Houten / Niederlande

*

So. 12.05.2024  48. Pfälzische Münzbörse der Numismatischen Gesellschaft Speyer in der
Rheinfranken-
Halle Altlußheim 9–15 Uhr
Hockenheimer Str. 66, 68804 Altlußheim

*

So. 09.06.2024  Messe für Münzen, Banknoten und Edelmetalle Ulm 9:30 – 15 Uhr
Ratiopharm Arena 89231 Neu-Ulm, Europastraße 21, 89231 Neu-Ulm)
Eintritt:
6 € (bis 16 Jahren kostenloser Eintritt)

oder

07.-08.06.2024 Bratislava Collector Days 2024

*

Do.-So. 27.-30.06.2024  DEBRA Internationale Briefmarkenausstellung Deutschland - Brasilien 2024 Do. 15-17 Uhr, Fr.-Sa. 9-18 Uhr, So. 9-15 Uhr
Ohrelandhalle, Magdeburger Str. 57, 39340 Haldensleben
Eintritt:

*

Fr.-So. 23.08.-25.08.2024  „phila-Toscana und ÖVEBRIA 2024
Congress Gmunden, Toscanapark 6, 4810 Gmunden, Österreich Freitag 9-17 Uhr, Samstag 9-16 Uhr, So. 9-12 Uhr
Händlermesse und Briefmarkenausstellung und Postanstalten von Österreich, Luxemburg, Liechtenstein und Deutschland, Sonderpostamt und Philatelietag der Österreichische Post AG – Ersttage. Gastland Tschechien.

Eintritt: Frei!

*

Sa. 31.08.2024  Münzbörse Wuppertal 9-17 Uhr
Historische Stadthalle Wuppertal, Johannisberg 40, 42103 Wuppertal
Eintritt:

*

Fr.-Sa. 06.09.-07.09.202SBERATÈL COLLECTOR/SAMMLER Die größte Sammlermesse in Mittel- und Osteuropa Praha/TSCHECHISCHE REPUBLIK, Messegelände PVA EXPO PRAHA Letňany Beranových 667, CZ-199 00 Praha 9, Tschechien
Öffnungszeiten: Freitag 10-18 Uhr, Samstag 10-17 Uhr, für Facheinkäufer schon am Donnerstag von 16-19 Uhr und am Freitag ab 9 Uhr.
Eintritt: Tageskarte 150 CZK, Händlerkarte 1.000 CZK,
Frauen Eintritt frei, Jugend bis 18 Jahre Eintritt frei!

Auf die Messe kommen Sammler von Münzen, Medaillen, Banknoten, Wertpapieren, Briefmarken, Ansichtskarten, Telefonkarten, Mineralien und Edelsteinen. In einer gemütlichen Atmosphäre kann man nicht nur einen vorteilhaften Kauf am Stand von einem der mehr als 200 Aussteller machen, sondern auch ein reiches Programm genießen.

*

Fr. -So. 13.09.-15.09.2024 27. Alpen Adria-Ausstellung und AMBRIA 2024 ACC Amberger Congress Centrum
Schießstätteweg 8, 92224 Amberg Fr.-Sa. 9-17 Uhr, So. 9-14 Uhr
E
intritt:

*

So. 29.09.2024 Ostalbria 2024 Schwäbisch Gmünd 9-15 Uhr
Ort: offen
Eintritt
frei!

*

 

In Kürze verfügbar

 

  Ludwig, J. W. Heinz Die Postmarken des Memelgebietes 1920

Ludwig, J. W. Heinz
Die Postmarken des Memelgebietes 1920–1925
3. unveränderte Auflage 2021, 242 Seiten, Format DIN A4, hunderte s/w-Abbildungen, 2 Farbabbildungen, Spiralbindung.
ISBN-Nr.
978-3-931753-51-1 
VK € UVP 29,95 (lieferbar)

  

Gerlach, Hans-Henning Deutsche Kolonisation und die deutsche Pos

Gerlach, Hans-Henning
Deutsche Kolonisation und die deutsche Post in den Kolonien und im Ausland. Lexikon mit Karten. 2. unveränderte Auflage 2021
104 Seiten, 23 s/w-Abbildungen, Format 22 x 16,5cm, Literaturverzeichnis, broschiert.
ISBN-Nr. 978-3-931753-17-7
VK € UVP 20,00 (lieferbar)

Angebote

  DNK Deutschland Briefmarken-Katalog 2024
  DNK Deutschland Briefmarken-Katalog Ausgabe 2024
Artikelnummer: 370209
VK € 14,95
 
 

Ausgewählte Artikel

Startseite arrow Bis 1. Weltkrieg Dienst-/Feldpost arrow Die Schriftenreihe des Bundes Philatelistischer Prüfer e.V. (BPP
Info: Dein Browser akzeptiert sog. Cookies nicht. Diese sind zum Speichern von Produkten in Deinem Warenkorb notwendig. Bitte schalte Cookies an, so dass Du auch Bestellungen auf dieser Seite ausführen kannst.

PDF
Bis 1. Weltkrieg Dienst-/Feldpost arrow Die Schriftenreihe des Bundes Philatelistischer Prüfer e.V. (BPP

Die Schriftenreihe des Bundes Philatelistischer Prüfer e.V. (BPP

Die Schriftenreihe des Bundes Philatelistischer Prüfer e.V. (BPP


Preis pro Einheit (Stück): €90.00


Die Schriftenreihe des Bundes Philatelistischer Prüfer e.V. (BPP) Band 9 Postgebiet Oberbefehlshaber Ost – Band 2

Auflage 2020, Format (innen) DIN A 4, 268 Seiten, über 315 Abbildungen, überwiegend in Farbe, 135 g Bilderdruck matt, Hardcover mit Fadenheftung.

Nach dem Stempelhandbuch des Postgebietes Oberbefehlshaber Ost legt Gerhard Dreher mit dem bereits angekündigten Band 2 eine umfangreiche Erweiterung der Postgeschichte dieses Militärstaates vor. Die ausgezeichnete Qualität und große Sorgfalt der Darstellung und Ausführung überzeugen wie bereits in Band 1.
Das Gebiet umfasste von Ende 1915 bis Anfang 1918 Litauen, Teile Lettlands, Weißrusslands und Polens, 1918 kamen weitere Gebiete des Baltikums hinzu. Nach dem Zerfall der großen Imperien (Deutsches Reich, Kaiserreich Österreich, Zarenreich Russland, Osmanisches Reich) dauerten die Kämpfe der Nachfolgestaaten, die damit ihre Grenzen definierten, noch einige Jahre an.
Im vorliegenden Werk von Dreher besticht die Verbindung der Postgeschichte mit der Kriegsgeschichte, die durch prägnante Darstellung der handelnden Personen und durch Karten der Schauplätze dokumentiert wird. Die postalischen Belege stellen somit Mosaiksteine dar, die den Zerfall der alten Ordnung und das Staatswerden der neuen Nationen veranschaulichen.
Einer kurzen Ergänzung zu Band 1 folgt eine umfangreiche Abhandlung der Zensurstempel aller Überwachungsstellen der Post in und um Ober Ost in bisher nicht gekannter Ausführlichkeit. Dabei wird die Verwendungsdauer der Typen und deren Einsatz für unterschiedliche Postsendungen beschrieben.
Der Postaustausch zwischen Ober Ost und Russland wird für die verschiedenen Perioden des Waffenstillstandes und des Friedensabkommens von Brest-Litowsk kontinuierlich unter Heranziehen vieler Quellen eingeordnet.
Ein eigenes Kapitel behandelt den postalischen Austausch mit deutschen Armeeverbänden, die außerhalb der etablierten Gebiete operierten, wie die 10. Armee oder die Armee-Abteilungen in der Ukraine und auf der Krim (Titelseite).
Nach der Briefvermittlungsstelle Bialystok und dem Postverkehr der „Amtlichen Handelsstellen deutscher Handelskammern“ werden mit Sendungen von Rückwanderern, der Post von Kriegsgefangenen und von Zwangs- und Zivilarbeitern Einblicke in die Lebenswirklichkeit der Bevölkerung abseits der großen Politik gegeben.
Der Autor arbeitet dabei die Unterschiede zwischen den Gruppen der Internierten heraus und listet die Lager im Postgebiet und im Reich auf. Rückwanderer waren Volksdeutsche, die während des Krieges nach Russland verschlagen wurden, Kriegsgefangene sind russische Soldaten unterschiedlicher Nationalität in deutschen Lagern.
Neben eindrucksvollen Belegen kommen auch Zahlangaben zu Wort, die ermessen lassen, dass Menschenleben damals einen geringen Wert hatten. Die Tarife für jede erlaubte Sendungsart werden ebenso vorgestellt wie die genehmigten Perioden und die zugelassenen Sprachen. Zudem wird das derzeitige Marktgeschehen durch aktuelle Preisangaben berücksichtigt.
Für die philatelistische Literatur setzt das Werk Maßstäbe durch die Verknüpfung von Zeitzeugnissen mit der Geschichte des 1. Weltkriegs in Ostmitteleuropa.

Der zweite Band ergänzt idealerweise den ersten Band und rundet ihn ab. Beide Bände umfassen also das gesamte Sammelgebiet Postgebiet Ob. Ost und gehören damit zusammen.

Quelle: BPP Prof. Dr. Hartmut Fueß, Frankfurt am Main.


 


Kundenrezensionen:

Für dieses Produkt wurde noch keine Bewertung abgegeben.
Bitte melden Sie sich an, um eine Rezension über dieses Produkt zu schreiben.